Über uns Kindertagespflege in Rösrath Kleineichen

Kindergarten ähnlich, aber dennoch nicht so riesig. Unsere Kindertagespflege in Rösrath Kleineichen bietet für insgesamt neun Besucher zwischen einem und drei Jahren einen abenteuerlustigen, kreativen, spielerischen und erholsamen Platz an. Unser Betreuungsangebot gilt von Montag bis Freitag für ca. 35 Stunden die Woche. Unsere „Spielzeit“ beginnt ab 07:30 Uhr und endet um 14:30 Uhr

Jeanette Frehn

Ich bin im März 1986 geboren und in Rösrath aufgewachsen. Ich bin nicht nur durch meine Jugend mit der Stadt tief verwurzelt, sondern auch weil ich hier früh meinen Lebenspartner kennenlernen durfte und wir heute zwei wunderbare Kinder haben. Die beiden sind unser ganzer Stolz!

Seid 2017 bin ich qualifizierte Tagesmutter und freue mich total auf mein neues Berufsleben mit vielen tollen kleinen Menschen, die unser aller Leben etwas sinnvoller, reicher und fröhlicher machen. Durch meine eigenen Kinder die selber noch klein sind, habe ich Erfahrung, die noch ganz frisch und aktuell ist.

Kinder sind die besten (Lebens-) Künstler, sie sind in den Gedanken noch so frei und individuell.

Ich bin gelernte Schauwerbegestalterin, deswegen bedeuten mir Handwerk, Kreativität und Kunst sehr viel. Sich auf Projekte konzentrieren, Phantasien freien Lauf lassen, dabei kann man nicht nur gut entspannen - durch das Basteln, Malen oder Bauen fördert man gleichzeitig auch den Geist und die Motorik. Es wird mir eine große Freude sein, sie auf ihren ersten Wegen begleiten und beobachten zu dürfen.

Isabelle Schirrmacher

Mein Name ist Isabelle Schirrmacher. Ich wurde am 15.03.1986 in Dormagen geboren. Seit über 30 Jahren lebe ich nun schon in Kleineichen, ich bin hier also aufgewachsen und habe es in meiner Kindheit sehr genossen so nah am Wald und der Natur zu wohnen. Ich bin seit 2013 verheiratet und 2014 kam unser gemeinsamer Sohn auf die Welt, 2018 vervollständigte unsere Tochter unsere Familie. Die beiden sind seither der Mittelpunkt unseres Lebens.

Nach dem Realschulabschluss 2005 habe ich eine Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin gemacht. Im Anschluss in den Jahren 2006/2007 schloss ich eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Motopädin ab und arbeitete fortan freiberuflich für verschiedene Sportvereine und Organisationen. Dort gab ich unter anderem Kinder- und Krabbelturnkurse und merkte zu diesem Zeitpunkt bereits, dass mir die Arbeit mit Kindern viel Spaß bereitet.

2013 startete ich dann als Motopädin in einem Kindergarten in Bergisch Gladbach. Hier übernahm ich verschiedene Aufgaben wie u.A. das Kinderturnen, bildende und kreativitätsfördernde Aktivitäten und Erlebnispädagogik in der Natur für die Kleinen. Die größte Freude bereitete mir dabei den Fortschritt der Kleinsten beobachten zu können. So entschloss ich mich 2017 zum Qualifikationskurs für Tagesmütter. Diesen beendete ich im November 2017 und eröffnete mit meiner lieben Kollegin Jeanette Frehn die Tagespflege MiniOaks.

Für mich ist es am wichtigsten, jedes Kind individuell und nach seinen ganz besonderen Bedürfnissen zu unterstützen und zu fördern. Ein liebevoller und fürsorglicher Umgang ist dabei genauso wichtig wie ein gutes Einfühlungsvermögen und Herzenswärme. In Zusammenarbeit mit Ihnen liebe Eltern, würde ich ihr Kind gern beim Heranwachsen und die Welt kennen lernen unterstützen.

Löwin und ihr Junges

Symbol für den Mut, den Fleiß, die Stärke, den Gemeinsinn, die Hilfsbereitshaft und Beständigkeit der Menschen in Kleineichen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
Bürgerverein Kleineichen e. V (April 2008)

Räumlichkeiten Tanzen, toben & zur Ruhe kommen

Für unsere Betreuung der „MiniOaks“ stehen uns insgesamt 80 qm zur Verfügung. Mittelpunkt unserer kindersicheren Einrichtung ist unser großes Spielzimmer mit viel Platz zum gemeinsamen und kreativen Spielen, Basteln, Toben etc. Darüber hinaus, gibt es einen Speiseraum/ Küche. In dieser stehen der gemeinsame Verzehr und köstlichen Speisen sowie gelegentliches Backen im Vordergrund. Ein weiterer traumhafter Raum dient zum Erholen und Schlafen. Versunken im tiefen Schlaf träumen und verarbeiten unsere MiniOaks so einen ereignisreichen Vormittag und sammeln neue Kraft für den weiteren Tag. Ein einladender „Willkommensflur“ sowie eine kindgerechte Sanitäranlage stehen uns hier selbstverständlich ebenso zur Verfügung und runden unser Angebot ab.

Bei Wind und Wetter geht’s für unsere Besucher in unseren ca. 150 qm großen, angrenzenden Spielgarten. Kleine und große Entdecker erklimmen dabei immer wieder unseren großen Wickey-Spielturm (Ausgestattet u.a. mit Fernglas, Rutsche und zwei Schaukeln) und erleben dabei jede Menge Abenteuer und Spaß.

Regelmäßige Wanderungen und Entdeckungstouren im nahegelegen Wald stehen ebenso auf unserem Programm. Durch diese regelmäßigen Naturbesuche, wird euren MiniOaks der Respekt vor Natur und Leben vermittelt und sie erleben und entdecken dabei so auch unsere regionale Flora und Fauna. Gleichzeitig vermitteln wir Respekt vor Natur und Leben. Ebenso steht uns in unmittelbarer Nähe im ca. 1600 Einwohner zählenden Ortsteil Kleineichen ein Spielplatz zur Verfügung.

Generell können wir bei uns tanzen und toben. Es gibt eine Motorik/Kreativwand aber auch eine gemütliche Lese-/Kuschelecke. So können wir einen Ausgleich zwischen Ruhe und Bewegung anbieten. Bei uns gibt es jede Menge Spielmaterial, welches das kreative Freispiel fördert und zu ersten Rollenspielen anregt.

Tagesablauf Wurzelschlagen und wachsen im idyllischen, ruhigen Kleineichen

Unsere kleinen Gäste treffen bei uns morgens zwischen 07:30 Uhr und 08:00 Uhr ein. Zu Hause sollten sie vorher noch einen kleinen Früh-„Happen“ zu sich nehmen um gestärkt und kraftvoll bei uns den Tag zu beginnen. Denn wir starten hier zunächst mit „Freispielen“. D.h. eure Kleinen dürfen in dieser Zeit ihr Spiel selber gestalten und entwickeln. Im Anschluss daran, treffen wir uns alle im musikalischen und lustigen Morgenkreis. Hier wird gesungen, gereimt und gelacht.

Ab ca. 09:00 Uhr beginnt dann unser gemeinsames Frühstück. Durch ein ausgewogenes Frühstück wird nun Energie aufgeladen um einen aufregenden und spannenden Vormittag problemlos zu überstehen.

Je nach Tagesplanung stehen nun für unsere Besucher diverse Aktivitäten an. Dies kann zum Beispiel in unserer Spielfestung u.a. mit Spielen, Basteln, Malen oder Backen stattfinden. Oder wir stürmen kurzfristig unseren Spielgarten. Alternativ machen wir eine „Wanderung“ zum nahegelegenen Spielplatz. Wenn es uns nach Spannung durstet, erleben wir ein Naturabenteuer im angrenzenden Wald. An der frischen Luft können sich die Kleinen jedenfalls so richtig austoben und gemeinsam die Welt entdecken und beobachten.

Spätestens gegen 11:30 Uhr werden wir mit unseren MiniOaks wieder in unserer gemütlichen Spielfestung „wurzeln“ schlagen. Wir machen uns vom Abenteuer sauber, erholen uns und warten aufs Mittagessen. Wenn unser Caterer dann die köstlichen Speisen liefert, stürzen wir uns alle gemeinsam, mit Anstand und Benimm, aufs Essen.

Jetzt sind die kleinen Entdecker satt und werden müde. Ein kleines Ritual hilft dabei, dass sich unsere Gäste „fallen“ lassen. Von ca. 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr wird nun während des Mittagsschlafes das Erlebte traumhaft verarbeitet und die Akkus für die Zeit mit der liebevollen Familie aufgeladen. Nach dem Erwachen wird auf Wunsch auch nochmal ein gesunder Snackteller für unsere „Minis“ angeboten.

Um 14:30 Uhr heißt es dann bei den MiniOaks Abschied nehmen. Unsere kleinen Gäste werden von euch abgeholt und berichten dann sicherlich von einem spannenden und ereignisreichen Tag bei uns in Kleineichen.

Ihr möchtet mehr über unsere Arbeit erfahren? Hier gibt es unser Konzept zum Download.

Betreuungszeiten Hier findet ihr unsere aktuellen Termine & Öffnungszeiten

Unsere Betreuungszeiten sind für ca. 30-35 Stunden wöchentlich von Montag bis Freitag. Ab 07:30-08:00 können die Kinder gebracht werden und von 14:00-14:30 wieder abgeholt sein.

Unsere Schließtage sind ähnlich wie die Kindergarten/Schulferien für ca. 30 Tage im Jahr. Sie werden aber immer früh genug mitgeteilt.

Kosten Unsere Betreuungskosten richten sich nach dem Einkommen der Eltern

Durch die Betreuung bei uns entstehen euch keine zusätzlichen Kosten. Ihr bezahlt einen festen Betrag an das Jugendamt, welches sich nach eurem Einkommen und dem angemeldeten Stundenbedarf richtet. Wie bei anderen Tagespflegen oder Kindergärten üblich, nehmen wir eine Pauschale für Essen und Trinken der Kleinen.

Erlebnisse Hier finden Sie Informationen & Fotos aus Alltag & von Aktionen

Wir erleben die Natur gerne von allen Seiten. Man kann Ausflüge in den schönen Wald machen, Blätter und Kastanien sammeln. Aber auch im Winter, wenn es schneit, gibt es einiges zu erleben. Und wenn die Kleinsten mal nicht so lange im Schnee spielen können, helfen die Großen gerne nach und wir bringen etwas Natur zu uns hinein.

Kontakt Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns kennenlernen?


Großtagespflege MiniOaks

Isabelle Schirrmacher & Jeanette Frehn
Nonnenweg 29
51503 Rösrath

Telefon: 02205-809796
E-Mail: info@minioaks.de